DIY


Test: LisamRC Cicada LS-250 Frame

Frisch eingetroffen: der neue Cicada LS-250 Frame vom Chinesischen Hersteller LisamRC. Für 32,67€ aus dem fernen Hongkong geordert soll der Racing-Rahmen nun zeigen, was er taugt. Ich habe mich für die etwas teurere Carbon-Variante bei Banggood.com entschieden. Und schwarz soll er sein, eine Variante mit weißem “Dach” wird ebenfalls angeboten. Begleitet mich beim Zusammenbau! Erster Eindruck des Cicada LS-250 Der Rahmen kommt in einem schick anzusehenden Schwarzen Karton. Im inneren finden sich die Frameplatten sowie alle nötigen Schrauben und eine Anleitung. Das ganze wird geschützt durch etwas Schaumstoff. Der Erste Eindruck beim Unboxing ist durchweg positiv, der Frame wird beim […]

Cicada LS-250 von oben

Mobile Variante der Fatshark Base SD

Fatshark Base SD als mobile Lösung

Oftmals tut sich für Besitzer einer Fatshark Base SD ein Problem auf: die Groundstation muss immer mit, meist ein Fotostativ mit Empfänger, Akku usw. Was anfangs für gut befunden wurde wird schnell zu einer Last, wenn man nur mal schnell raus will um eine Runde zu drehen. Eine mobile Lösung muss her, die man schnell mit in die Flugkiste werfen kann! Ich habe mir daher ein paar Gedanken gemacht, ein wenig im Netz gestöbert und meine Materialkisten durchwühlt. Es fand sich noch ein alter Boscam RC305 Empfänger und ein Fatshark-Stecker, der ursprünglich als Futaba-Adapter eines Flugsimulator-Sticks gedacht war. Mein Ziel war es […]


Cheerson CX-10 FPV – Kleinster FPV-Kopter der Welt 1

Wie bereits angekündigt, plane ich einen super winzigen FPV Quadrocopter zu bauen. Da nun alle Teile für den FPV-Umbau eingetroffen sind (genau genommen sind es ZWEI Teile ), können wir mit der Bastelarbeit beginnen. Schau’n wir mal… Cheerson CX-10 Demontage Den “kleinsten Quadrocopter der Welt” hat man in Null-Komma-Nix auseinander genommen, einen sehr kleinen Kreuzschraubendreher vorausgesetzt. Vier Schrauben und die vier äußeren Haltebügel des Unterbodens sind zu lösen, diese sind natürlich sofort abgebrochen, aber was soll’s? Nun kann der 11,5 Gramm leichte Copter geöffnet werden. Ich werfe einmal einen kurzen Blick auf die filigrane Technik des Kleinen und staune nicht schlecht: Es […]

Größenverhältnisse: Cheerson CX-10 und Boscam CM205

Cheerson CX-10 mini Quadrocopter

Cheerson CX-10 – FPV-Copter unter 15 Gramm?

Ist es möglich, den kleinsten FPV-Quadrocopter der Welt für unter 35€ zu bauen? Wir nehmen die Herausforderung an Cheerson CX-10: Die Basis Mit seinen gerade mal 13,94€ (lt. banggood.com, Stand heute) ist der Cheerson CX-10 nicht nur super günstig, er ist auch noch verdammt klein. Mit seinen Maßen von 40x40x20 mm passt das Ding mühelos in jede Zigarettenschachtel. Ein Sender mit 2,4 GHz liegt bei, vier Ersatzpropeller ebenso. Außerdem verfügt der kleine über eine gute Stabilisierung, daher ist er relativ leicht zu beherrschen. Dies sind auch die Gründe, warum der Cheerson CX-10 momentan in der Copter-Szene einen hohen Bekanntheitsgrad genießt, wahrscheinlich […]


Upgrade 2015

In diesem Beitrag möchte ich euch einmal auf den aktuellen Stand der Dinge bringen. Dieses Jahr wird sich einiges tun im Hause Torfkoppter. Wir wollen noch bessere Videos machen, mehr an Torfkoppter.de arbeiten und mehr Leute erreichen und gut unterhalten. Aber wir haben uns entschieden, neben der reinen Unterhaltungsshow nun auch die Technische Seite des Hobbys zu behandeln. Aber keine Sorge: für uns steht Spaß haben immer noch im Vordergrund. Neues Design Wir haben unser Design geändert und hoffen es gefällt. Die alte Aufmachung der Seite war für die Sachen die wir für Torfkoppter.de geplant haben nicht mehr praktikabel, daher haben […]

FPV-Racing Miniquad

Multiplex Twinstar 2 Brushless FPV Canopy Long Range ImmerionRC EzUHF Airspeed Boscam MinimOSD APM Arduplane

Der Winter kommt … und mit ihm die Bastelsaison!

Draußen wird es immer ungemütlicher, die Tage werden kürzer und die Stunden in der Werkstatt nehmen wieder zu. Höchste Zeit sich Dingen zu widmen, für die man im Sommer während der Flugsaison wenig Zeit und Geduld hatte. Projekt Nummer 1: Ein Mini Quadrocopter zum flotteren, actionlastigen Fliegen sollte her. Dieser sollte möglichst klein, leicht und unzerstörbar sein. Heraus kam bei mir dieses Schätzchen hier: Mehr zur Ausstattung des Miniquad findest du im Hangar. Die Arbeiten am Copter selbst sind abgeschlossen und erste Probeflüge gemacht. Projekt Nummer 2: Ebenfalls im Bau befindlich: Ein Multiplex Twinstar 2 mit APM 2.6 Autopilot und […]


Zuwachs im Hangar: Multiplex Easyglider Pro und Mini Quadrocopter 3

Eigentlich schon länger im Arsenal, jetzt aber endlich aktiv im Einsatz: der Easy Glider! Dies ist auch das erste Flugzeug-Modell, das bei den Torfkopptern zum Einsatz kommt (erstes Videomaterial ist schon im Kasten). Wie man schon anhand einiger Postings unsererseits auf Facebook vermuten konnte, tasten wir uns z. Zt. an die Flächenfliegerei heran und suchen dort neue Herausforderungen.

2014-10-06_04

Der Ukulel-O-Kopter!

Unsere fliegende Ukulele im Einsatz Leider gab es zwei unerklärliche Kontrollverluste, die vermutlich mit dem katastrophalen Schwerpunkt des Copters zusammenhingen. Mittlerweile gehts dem “Gitarrocopter” aber wieder den Umständen entsprechend gut und war am Wochenende beim Kopter-treffen bereits wieder im wahrsten Sinne des Wortes “in Action. Bericht, Fotos und Videos folgen.


Coming Soon: der Ukulel-o-Kopter!

Eine fliegende Gitarre? Ist es möglich einen Quadrocopter daraus zu machen? Wir haben es probiert! Nach unserer Aktion mit dem Styrocopter wurden die Pläne verfeinert. Was kann man denn mal “fliegen lassen”? Zunächst fiel unser Blick auf eine alte Akustikgitarre, diese erwies sich aber für unseren Antrieb als zu schwer. Also wurde kurzerhand die alte Party-Ukulele vom Dachboden geholt und mit allem was für nen Quadrocopter nötig ist ausgestattet: Emax 2213 Motoren, Turnigy Multistar Regler, Naza M Lite (ohne GPS), FrSky-Empfänger, usw. die Saiten mussten leider runter. Leider passt der 2200 mAh 3s LiPo nicht durch das Schallloch, aber das […]

Quadrocopter, Ukulele, Geige, Gitarre, Multicopter, Fliegende

Der “unfliegbare” Styrocopter

Ein Quadrocopter aus normalem Styropor, das sonst zu Dämmzwecken eingesetzt wird? Geht sicher nicht gut, probiert haben wir es aber dann trotzdem. Geht wirklich nicht Ziel der Aktion war es eigentlich nur, einen Antriebssatz für allerlei andere Projekte zu schaffen, den wir später weiter verwenden wollen. Trotzdem durfte der Probeflug natürlich nicht fehlen. Es stellte sich heraus, das der Kompass des APM-Controllerboards nicht kalibriert war. Diese Tatsache wurde aber zunächst als “egal, fliegen tut’s ja” eingestuft. Was folgte war totale Zerstörung: Nach dieser Aktion fiel unser Blick auf eine alte 3/4-Akustikgitarre. Ob die wohl fliegt…?