Cheerson CX-10 – FPV-Copter unter 15 Gramm?


Ist es möglich, den kleinsten FPV-Quadrocopter der Welt für unter 35€ zu bauen? Wir nehmen die Herausforderung an :-)

Cheerson CX-10: Die Basis

Cheerson CX-10 mini Quadrocopter

Cheerson CX-10, kleinster Quadrocopter der Welt?

Mit seinen gerade mal 13,94€ (lt. banggood.com, Stand heute) ist der Cheerson CX-10 nicht nur super günstig, er ist auch noch verdammt klein. Mit seinen Maßen von 40x40x20 mm passt das Ding mühelos in jede Zigarettenschachtel. Ein Sender mit 2,4 GHz liegt bei, vier Ersatzpropeller ebenso. Außerdem verfügt der kleine über eine gute Stabilisierung, daher ist er relativ leicht zu beherrschen.

Dies sind auch die Gründe, warum der Cheerson CX-10 momentan in der Copter-Szene einen hohen Bekanntheitsgrad genießt, wahrscheinlich auch extreme Absatzzahlen. Ein Trendprodukt in diesem Winter! Wer nicht Wochenlang auf eine Lieferung warten will, kann das Ding auch aus dem UK-Warenhaus ordern, bezahlt aber ein Paar Euronen mehr.

 

Jetzt gilt es nur, ein geeignetes FPV-Setup mit Kamera und Sender zu erschaffen, das quasi NIX wiegt. Gleichzeitig muss das Gewicht des Copters soweit wie möglich reduziert werden. Man will schließlich keine kostbare Flugzeit verschwenden. Nackig – bzw. ohne Umbau – fliegt das Teil 4-5 Minuten munter durch den Raum.

Ziel soll sein, mit dem Cheerson CX10 per Videobrille (Fatshark / Skyzone) FPV zu fliegen. Wir werden sehen, FPV Kamera und 5,8GHz Sender sind unterwegs aus China.

 

Fortsetzung folgt…

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>