Coming Soon: der Ukulel-o-Kopter!


Eine fliegende Gitarre? Ist es möglich einen Quadrocopter daraus zu machen? Wir haben es probiert!

Ukulel-o-kopter

Ukulel-o-kopter

Nach unserer Aktion mit dem Styrocopter wurden die Pläne verfeinert. Was kann man denn mal “fliegen lassen”? Zunächst fiel unser Blick auf eine alte Akustikgitarre, diese erwies sich aber für unseren Antrieb als zu schwer. Also wurde kurzerhand die alte Party-Ukulele vom Dachboden geholt und mit allem was für nen Quadrocopter nötig ist ausgestattet: Emax 2213 Motoren, Turnigy Multistar Regler, Naza M Lite (ohne GPS), FrSky-Empfänger, usw. die Saiten mussten leider runter.

Leider passt der 2200 mAh 3s LiPo nicht durch das Schallloch, aber das hätte diesen Trümmerhaufen auch nicht viel ansehnlicher gemacht… was erwartet man auch von einem Copter, der in 2 Stunden fertig für den Jungfernflug ist?

Das Video der GoPro’s und der Mobius muss noch geschnitten werden, man darf sich auf eine besonders abgefahrene Torfkoppter-Episode freuen. Mehr wird aber nicht verraten ;-)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>